Loading

Bewerbungsratgeber

Wie schreibt man eine Bewerbung richtig?

Eine Bewerbung ist oft der erste Schritt und ein Türöffner zu einem neuen Job. Wer erfolgreich sein möchte, der sollte einige Sachen dabei beachten. Ihr Bewerbungsschreiben sollte nach Möglichkeit individuell sein, um das Interesse an Ihrer Person zu wecken. 

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Bewerbung Ihre vollständige Kontaktdaten enthält, damit eine unkomplizierte und schnelle Kontaktaufnahme erfolgen kann. 

Ein lückenloser Lebenslauf samt Auflistung der einzelnen Arbeitgeber und Tätigkeiten ermöglicht es uns, uns ein besseres Bild von Ihnen und Ihrem beruflichen Werdegang zu machen. Wenn Sie noch Arbeitszeugnisse oder Zertifikate beifügen, runden Sie Ihre Bewerbung ab. 

Überzeugen Sie uns! Warum sind Sie der richtige Kandidat für die Position? Was motiviert Sie?


Kontaktdaten

Es ist wichtig immer vollständige Kontaktdaten anzugeben. Dabei müssen Sie auf folgende Punkte achten:

  • Eine Telefonnummer bietet die Möglichkeit den Bewerber vorab kennen zu lernen
  • Ihren Vor- und Nachnamen richtig zu schreiben
  • Eine E-Mail-Adresse wird für schnellen Austausch zwischen Arbeitgeber und Bewerber genutzt

Anschreiben

Mit Ihrem Anschreiben zeigen Sie, welche Motivation Sie bewegt und welches Interesse Sie an der Arbeitsstelle haben und was genau Sie gern machen möchten.

Beachten Sie bitte dabei folgende Punkte:

  • Betreff (um welche Stelle geht es)
  • Klare Gliederung (Anrede – Textblock – Schlusssatz – Grußformel – Unterschrift)
  • Lesbare Schriftarten (z.B. Arial, Times New Roman)
  • Schriftgröße (10 bis 12 Punkt)
  • Zeilenabstand ausreichend einrichten
  • Maximal eine Seite

Lebenslauf

Im Gegensatz zum Anschreiben können Sie diesen gern ausführlicher gestalten

  • Vermeiden Sie Lücken beim Werdegang
  • Achten Sie auf Zeiträume, die Sie in den Zeugnissen und im Lebenslauf angegeben haben
  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Qualifikationen. Was genau Sie gemacht haben, das für die neue Stelle relevant ist
  • Aktuelles Foto ist meistens wünschenswert. Dadurch erhält der zukünftige Arbeitgeber einen ersten Eindruck von Ihnen

Anhänge

Mit den Anhängen können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ergänzen. Legen Sie die letzten drei Arbeitszeugnisse bei, nicht mehr. In der Regel reichen diese vollkommen aus.


 

Wir haben hier eine Liste von Tipps für Sie zusammengefasst und hoffen Ihnen damit ein wenig weitergeholfen zu haben. Auf Ihre Bewerbung oder Kontaktaufnahme freuen wir uns sehr, bis bald! Schauen Sie auch in unsere ausgeschriebenen Stellenangebote.